Wir suchen SIE!
 
Kartensuche
Bundesländer
Kreiskarten
Stadt-/ Gemeindepläne
Nebenzeichnungen
Navlinie Startseite
Startseite Navlinie
Navlinie Der Verlag
Der Verlag Navlinie
Navlinie Service
Medienberater Navlinie
Navlinie Jobs
Jobs Navlinie
Navlinie Bannerwerbung
Bannerwerbung Navlinie
Navlinie Kontakt
Kontakt Navlinie
Navlinie Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Navlinie
Navlinie Impressum
Impressum Navlinie
kostenlose Kartographie

Navlinie Radwanderwege
Radwanderwege Navlinie
Navlinie Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten Navlinie
Navlinie
INFO Stadt Navlinie
Navlinie
Branchenmix Navlinie
Navlinie Notruftabellen
Notruftabelle Navlinie

 

Stadt CLOPPENBURG

Bundesland Niedersachsen
Landkreis Cloppenburg
Einwohner Stadt 32.640 (31. Dez. 2012)
Einwohner Kreis 157.268 (31. Dez. 2012)
Bevölkerungsdichte 450 Einwohner je km²
Höhe 39 m über NN
Fläche 70.62 km²
KFZ-Kennzeichen CLP
Stadverwaltung Sevelter Straße 8
Telefon 0 44 71 / 185 - 0
Telefax 0 44 71 / 185 - 101
Internet www.cloppenburg.de

Die Stadt Cloppenburg liegt in Niedersachsen und ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Cloppenburg entstand aus zwei unterschiedlichen Siedlungskernen. Die ältere Siedlung Krapendorf wurde erstmals 819 erwähnt. Der Name Cloppenburg wurde im Jahr 1297 erstmals erwähnt. Die Grafen von Tecklenburg errichteten damals in unmittelbarer Nähe der Siedlung Krapendorf die Befestigungsanlage Cloppenburg. Die Befestigung der Stadt mit Wall und Graben war um 1450 vollendet. Die neue Stadtkapelle und das Rathaus wurden 1668 eingeweiht. Durch einen Großbrand im Jahr 1716 wurden die Burggebäude, das Richthaus und das Krapendorfer Tor zerstört. Im Jahr 1728 war der Neubau der St. Andreaskirche vollendet, 1767 erhielt sie drei Altäre und eine neue Kanzel und 1789 wurde der neue Turm fertiggestellt. Im Jahr 1855 wurden Cloppenburg und Krapendorf zu einer Gemeinde vereint.

Mitten in Cloppenburg liegt Deutschlands ältestes Museumsdorf, es wurde 1934 gegründet. Auf dem Gelände stehen über 50 Originalgebäude aus dem 16. bis zum 20. Jahrhundert. Betriebsfertige Handwerksbetriebe, technische Kulturdenkmäler und ganze Gehöftanlagen mit Mobiliar und Hausrat. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus, St. Andreas-Kirche, Eberborgbrunnen und die Gnadenkapelle in Bethen. Im Stadtpark sind noch Reste der Cloppenburg zu sehen. Das große Hallen- und Freizeitbad mit einer 95 Meter langen Riesen- Rutsche befindet sich im Zentrum der Stadt, mit Whirlpool, Solarium, Babybecken und Liegeflächen ist es ein idealer Ort zum entspannen. Die Landschaft rund um Cloppenburg aus Wald, Heide und Moor lädt zum erkunden der Umgebung ein.

    


© Copyright by Verlag W. Simon
Alle hier gezeigten Kartographien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht -auch nicht auszugsweise- reproduziert werden.



Navlinie Adresse Verlag Simon
Lise-Meitner-Str. 1
49661 Cloppenburg
Tel. (04471) 1800-0
Fax (04471) 1800-18
info@verlag-simon.de